Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Kleine Werkstoffkunde von Edelstahl als Material für Treppen

von Patrick Hof

Holz, Naturstein oder Beton als Baustoffe für die Produktion von Treppen kennt jeder. Aber auch Stahl sowie Edelstahl haben sich im modernen Treppenbau schon seit langem durchgesetzt – und das völlig zu Recht. Mit Stahl bzw. Edelstahl lassen sich verschiedene Treppenformen, wie z.B. moderne Spindeltreppen oder stabile Außentreppen, sowie besonders ansprechende Geländer herstellen. Die hohe Festigkeit und das geringe Gewicht von Stahl sind bei der Planung von komplexen und komplizierten Konstruktionen entscheidend. Ein gutes Beispiel sind so genannte notwendige Treppen, die besondere Anforderungen an den Brandschutz erfüllen sollten und deswegen ist hier Stahl als feuerhemmendes Material besonders geeignet. Erfahren Sie mehr über die Besonderheiten von Edelstahl als Baustoff für Treppen. 

Stahl als unverwüstliches Material für Treppengeländer, Handlauf, Stufen und Co.

Tragwerk, Hohlprofile, Wangen oder Holme in Form von Profilstählen sowie Stufen und natürlich Treppengeländer samt Handläufen lassen sich aus Stahl perfekt herstellen. Die unbestrittene Haltbarkeit und enorme Resistenz gegen jegliche mechanische Beanspruchungen macht den Stahl nicht nur in der Treppenbranche sehr beliebt, sondern auch in der Jachttechnik und im Flugzeug- und Schiffsbau.

In Bezug auf Verbindungsmöglichkeiten der einzelnen Treppen-Bauteile schneiden Treppen aus Stahl sehr gut ab. Treppen aus Stahl bzw. Edelstahl kommen meistens als teilverschweißte Konstruktionen auf die Baustelle, was die Montagezeit so einer Treppe deutlich verkürzt. Falls die Begehbarkeit des Einbau-Standortes doch eingeschränkt ist und dadurch die Beförderung der zum Teil vorgefertigten Treppe ausgeschlossen ist, setzt man auf geschraubte Verbindungen von einzelnen Treppenkomponenten. Diese Lösung hat sich auch überall dort bewährt, wo Schweißarbeiten vor Ort z. B. in einem schon fertigen Haus nicht möglich sind.

Edelstahl und seine Einsatzbereiche im Treppenbau

Edelstahl ist eine besondere Form von Stahl, weil er gegen viele Einflüsse von außen oder auch Kontakt mit vielen reizenden Substanzen beständig ist. Dazu kommt noch, dass Edelstahl keiner Wartung oder Sanierung bedarf. Edelstahl verfügt zudem über eine pflegeleichte und glatte Oberfläche, welche für ein tolles Erscheinungsbild von Treppen im Wohnbereich sorgt. Insbesondere Handläufe in Kombinationen mit Treppenstufen aus Holz sind bei unseren Kunden sehr beliebt.

Gut zu wissen: In der DIN EN 100-88-1 finden Sie den Überblick über die nichtrostenden Stähle, die sich als Baustoff von Treppen im Innen- und Außenbereich optimal eignen.

Treppen aus Edelstahl im Innenbereich

Edelstahl hält immer öfter Einzug in unseren Wohnraum als Wohnhaustreppen. Eine komplette Treppe aus Edelstahl überzeugt mit ihrem sehr modernen Stil und einem leicht industriellen Charakter. Aus diesem Grund sind eher Edelstahlgeländer bei den meisten Bauherren bevorzugt. Das doch strenge Design erwärmen Sie mit einem Handlauf sowie Stufen aus Holz oder Glaselementen. Noch mehr besondere Akzente erreichen Sie mit einer passenden Treppenbeleuchtung. 

Außentreppen aus Edelstahl

Nebentreppen, Gartentreppen, Kellertreppen und Eingangstreppen können ebenfalls aus Stahl produziert werden und stellen eine gute Alternative zu Aluminium dar. Bei der Wahl der Treppenform sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Ganz egal ob Spindeltreppen, Wendeltreppen, Mittelholmtreppen oder Zweiholmtreppen – Sie bestimmen, was zu Ihnen und Ihrem Geschmack am besten passt. Wichtig ist nur, dass die Stufen aus Lochblechen oder Gitterrost (verzinkt) bestehen, damit sich keine Feuchtigkeit bei Nässe oder Frost auf der Treppe sammelt und somit sicher begehbar ist.

Stahltreppen sind bei StadlerTreppen der absolute Renner. Für alle, die eine edle, moderne und ein wenig kühle Optik lieben und sich diesen Touch in Ihren eigenen vier Wänden in Form einer Treppe sowohl für innen als auch für außen wünschen, sind wir Ihr zuverlässiger Ansprechpartner. Für mehr Informationen nutzen Sie unser Kontaktformular. Einer unserer Treppenfachleute vor Ort ist für Sie gerne da.

Zurück